In the pines

DSC_0566_edited_AF4

DSC_0540_edited

DSC_0571_edited

DSC_0574

DSC_0587

DSC_0590

DSC_0599

Top and Skirt/Oberteil und Rock – H&M (The top cost 7€)

Chain/Kette – Can’t remember

Jewellery/Schmuck – Second hand (5€ in total)

Hello again! Another post to show that I am always on the lookout for them bargains. These pictures were taken wayyyy back in June, but because I’m not Hermione Granger and I don’t own a time turner, I had to put my blog on the back burner (Oh damn, did I just rhyme by accident ?). Exams and life, as usual, got in the way. Allow me to ramble about this top for a bit – I think it is beautiful and I was shocked to find something like this in a high street shop. I have honestly not worn it to anything yet except for these pictures, because it’s so delicate and I don’t want to ruin it on a common night out.

Exciting things right now – The IAAF world championships. The only problem this year is the fact that in our time zone, the athletics are on early in the morning. Unfortunately, I missed the 100 m women’s and men’s finals because I was busy doing other things. I very much enjoyed Shelly-Ann Fraser-Pryce’s green twists and had to chuckle when the commentator said ‘If you turn up like that, you better be good’. I haven’t seen a repeat of the 100 m men’s final yet, but I was reminded of the fact that two years ago, on a Sunday afternoon, I left my friends and rushed home from the pub just because I wanted to see Bolt running live. It’s not exactly exciting to watch a repeat of something that lasts 10 seconds, compared to say, a football match (in my opinion). I love athletics, specifically track and field; it’s one of the few things that gets my whole family in front of the TV. My family rarely watches what I’m watching – for example, my mum’s favourite films include The Sound of Music and Sister Act (yeah I think she’s fond of nuns). Hopefully, the Olympic Games in Rio will be broadcast at times when I can actually watch.


Hallöchen! Wieder ein Post der zeigt, dass ich immer nach Schnäppchen suche. Diese Bilder wurden tatsächlich im Juni gemacht, aber da ich nicht Hermine Granger bin und keinen Zeitumdreher besitze, musste ich meinen Blog leider vernachlässigen. Wie immer kamen Klausuren und das Leben in den Weg. Lasst mich kurz über dieses Oberteil labern. Ich finde es wunderschön und war überrascht, dass ich sowas in einem “normalen” Laden finden konnte. Ehrlich gesagt habe ich es außer in diesen Bildern auch nie getragen, weil es so zierlich scheint. Ich möchte es nicht beim Feiern kaputt machen.

Gerade läuft die Leichtathletik-WM, die ich immer gerne verfolge. Dieses Jahr ist leider der große Zeitunterschied ein Problem, da die Austrahlung schon früh morgens beginnt. Leider habe ich die 100m-Finals der Frauen und der Männer verpasst, weil ich beschäftigt war. Ich fand Shelly-Ann Fraser-Pryce’s grüne Twists sehr geil und musste schmunzeln, als der Kommentator meinte “Wenn man so ankommt, sollte man lieber gut sein”. Die Wiederholung des 100-m Männerfinals habe ich noch nicht gesehen, aber es erinnerte mich daran, dass ich vor zwei Jahren aus dem Pub gestürmt bin und meine Freundinnen und Freunde zurückgelassen habe, nur um Usain Bolt live rennen zu sehen. Es ist nicht besonders spannend, eine Wiederholung von 10 Sekunden zu sehen, im Vergleich zu einem Fußballspiel (meiner Meinung nach). Ich liebe die Leichtathletik. Es ist einer der wenigen Events, die meine Familie vor dem Fernseher vereint. Meine Familie guckt selten das gleiche wie ich, z.B. gehören Sister Act und Meine Lieder – Meine Träume zu den Lieblingsfilmen meiner Mutter (anscheinend mag sie Nonnen). Ich hoffe mal, dass die Olympischen Spiele in Rio zu besseren Zeiten gezeigt werden.

PS: Title inspiration: Where Did You Sleep Last Night – Nirvana (one of many versions – such as this one)

Merken

Leave a Reply